Archive for the 'mein Wissenszuwachs' Category

[freaky] 120% Bandbreite mit LZO-Kompression für standard HTTP Traffic

Dezember 11, 2006

Das erste Projekt war, nachdem wir festgestellt haben, dass die Internetverbinund miserabel ist, ‚Wie kann man den Zustand verbessern?‘.

In erster Instanz ist dabei meine Erfahrung mit einer Konfiguration mit OPENVPN als VPN und LZO als Kompression im Zusammenhang mit VoIP eingeflossen. Dabei konnte ich, wie auch ein Kommiliton feststellen, dass die Sprachqualität wesentlich verbessert wurde, wenn die Kompression eingeschaltet war. Bei VoIP spielt die Verzögerung eine große Rolle, abgesehen von der Bandbreite (war damals kein Problem).

So mit einem Versuchsaufbau konnten wir nun überzeugend belegen, dass 20% mehr HTTP-Daten über eine Verbindung gehen können. Somit sind unter den hiesigen Bedingungen bei 64 kBps immerhin 12kBps zusätzlich möglich- über den Tag ~2GB mehr.

OPENVPN tunnelt wohin ?

Gedacht war ein Szenario in dem zwischen der SGU und beispielsweise einem Provider in Deutschland mit Rootserverangebot eine Verbindung aufgebaut wird.

Warum Deutschland, wieso nicht Indonesien ?

Weil Deutschland um ein Vielfaches besser an das Internet angebunden ist als Indonesien. Somit gehen wir mit 64kBps aus Indonesien nach Deutschland und gehen in Deutschland ins Internet und haben durch Kompression effektiv 76 kBps.

Soweit, ist das nicht langsamer ?

Ja, mindst. ~300ms zusätzlich zu jeder Anfrage. Da aber das Szenario auf Mail- und Webservices abzielt, die nicht zeitkritisch sind, ist es egal. Ob nun 30s oder 30,3s auf eine Seite gewartet wird, ist dabei unwesentlich.

OPENVPN mit oder ohne Verschlüsselung ?

Natürlich mit.

Ist dann der Zugewinn nicht niedriger ?

Nein. So wie ich beschrieben habe.  Alle Tests liefen mit Standard PreShared-Key Konfiguration.

So,  hoffe es war verständlich und interessant.

hier noch einige Links:

dt. Backbone in Frankfurt (Kapazität von 451 Gbps, genutzt ~ 100Gbps)

Entwicklung der Bandbreite weltweit von 2000-2002

einige Statistiken über Indonesien und die Internetnutzung (01/2005: peak ~3 Gbps)

Werbeanzeigen

[freaky] Security bei Webanwendungen

Dezember 9, 2006

Ich habe mich hier, nachdem ich meinen ersten Funktionsprototypen vorgestellt habe, mit der Sicherheit und der Überarbeitung meiner Anwendungen beschäftigen müssen.

Um zumindestens XSS und SQL-Injections zu verhindern.